Mit Danhaus immer kuschelwarm für Null Cent

Flensburg, 16. Januar 2013

Mit hocheffizienter Heizungs-, Lüftungs- und Solarstrom-Technologie hat Danhaus ein System entwickelt, mit dem jährlich bis zu 100% Heizkosten eingespart werden können. Wer von einem Leben ohne Heizkostenbelastung träumt, dem bietet Danhaus jetzt das Haus Amrum in drei verschiedenen Ausführungs- und Größenvarianten zum Vorteilspreis an. Inklusive Luft-Wärmepumpen-Direktheizung und Solarstrom-Technik erhalten Baufamilien ihr „Null-Heizenergiehaus" zum Aktions-Angebot ab 166.990 €.

Der Flensburger Fertighaushersteller Danhaus ist Spezialist für Häuser mit bahnbrechender, am Polarkreis erprobter Isolierung und effizienter Heiz- und Energietechnik. Durch die Koppelung der modernsten Heizungsanlagen mit Photovoltaik ist es Danhaus gelungen, die Heizkosten auf bis zu Null zu reduzieren. Diese unwiderstehliche Technik bietet das Danhaus Amrum in einer Sonderaktion jetzt inklusive.

Drei mal drei – Neun Traumhaus-Möglichkeiten

Drei Hausgrößen in drei Ausführungsvarianten gibt es bis zum 28.2.2013 zu besonders günstigen Aktionspreisen. Von 114 qm bis zu 141 qm Grundfläche, mit 40° Satteldach, als Stadtvilla mit 22° Satteldach oder als Stadtvilla mit 7° Pultdach: Viele Wahlmöglichkeiten, um sich erschwinglich den Traum vom KfW-55 Effizienzhaus Amrum zu erfüllen.

Null-Heizenergie-Haus!

So ist zum Beispiel das Wohlfühlhaus Amrum S mit 40° Satteldach und einer Grundfläche von 114 qm schlüsselfertig ab Keller/Fundament im Aktionszeitraum bereits für 166.990 € zu haben.

Sonne und Luft – mehr braucht es nicht

Und so funktioniert das Heizen aus der Luft mit Solarstrom: Mit einer Luft-Wärmepumpen-Direktheizung wird regenerative Wärme aus der Außenluft genutzt. Die durch Kompression gewonnene Wärme wird direkt in die in allen beheizbaren Räumen verlegte Fußbodenheizung geführt - mit dem Ergebnis einer ausgeglichenen Wärmeverteilung vom Boden bis zur Decke. Die kompakte Bauweise der Luft-Wärmepumpen-Direktheizung erlaubt es, sie im Außenbereich unterzubringen.

Für den Betrieb der Luft-Wärmepumpen-Direktheizung sind ideell lediglich die Sonne und eine ausgefeilte Technik notwendig. Mit den auf dem Dach montierten Photovoltaik-Modulen wird die Sonnenstrahlung eingefangen und in Solarstrom umgewandelt. Ein hochleistungsfähiger Wechselrichter sorgt dafür, dass etwa 98% des selbsterzeugten Stroms dem häuslichen Netz zur Verfügung gestellt wird. Der nicht direkt benötigte Strom wird in einer Batterie zwischengespeichert. Und das alles sauber, umweltschonend und ressourcensparend. „Keine Spielerei mehr, sondern durchdachte Spitzentechnologie, um frei Haus gelieferte, CO2-freie Solar-Energie für den eigenen Verbrauch zu gewinnen", freut sich Michael Rode, Danhaus Pressesprecher.

Weitere Informationen

Danhaus GmbH
Pressekontakt – Herr Boris Erben
Heideland-Ost 7
24976 Flensburg-Handewitt

Tel.: +49 (0)461 – 9505 78
E-Mail: boris.erben@danhaus.de

Impressum | Disclaimer | Streitschlichtung | © 2017 Danhaus GmbH