Danhaus setzt schon seit Jahren auf Wärmepumpenheizsysteme

Flensburg im September 2001

Ab jetzt kommt ein Danhaus auch ohne teuren Gasanschluss, ohne Öltank, ohne Schornstein und fast ohne Heizkörper aus.

Modernste Haustechniken namhafter Anlagenhersteller im Zusammenspiel mit dem Hersteller Danhaus – DAS ENERGIESPARHAUS – führen zu einer optimalen „wirtschaftlich-ökologischen Energiesparlösung" und zu mehr Wohnkomfort.

Die Konfiguration der Anlagen, der Umfang der Wärmedämmung, individuelle Zusatzaggregate wie bspw. integrierte Kühlung, Fußbodenerwärmungen oder -heizungen und Solarspeicher werden speziell auf Ihr Wunschhaus zugeschnitten. Ob Sie eine „luftgeführte" Heizungsanlage bevorzugen, die fast ohne Heizkörper auskommt oder aber weiterhin eine „wassergeführte" Heizung favorisieren und auf die Heizkörper und deren Strahlungswärme nicht verzichten wollen: Beides ist mit Wärmepumpenstrom kein Problem.

Sie sparen Energie durch eine geregelte Be- und Entlüftung, durch die Nutzung kostenloser Abwärme für die Warmwasseraufbereitung und durch ein schnell und raumbezogen regelbares Heizungssystem mit speziellem Sommer-/Winterkreislauf.

Sie haben mehr Wohnkomfort durch den zugfreien, permanenten Austausch von verbrauchter Luft gegen gereinigte Frischluft (allergikerfreundlich). Sie schonen die Umwelt durch Vermeidung von Lüftungswärmeverlusten, durch Erzielung eines Höchstmaßes an Wärmerückgewinnung. Es wird nur noch zugeheizt und damit gegenüber herkömmlichen Heizungssystemen deutlich weniger Energie benötigt. Ein Energiesparhaus von Danhaus, ausgerüstet mit einem auf die Wärmedämmung abgestimmten Wärmepumpenheizsystem, erfüllt die Anforderungen der Energieeinsparverordnung 2002 (EnEV) spielend.

Weitere Informationen

Danhaus GmbH
Pressekontakt – Herr Boris Erben
Heideland-Ost 7
24976 Flensburg-Handewitt

Tel.: +49 (0)461 – 9505 78
E-Mail: boris.erben@danhaus.de

Impressum | Disclaimer | Streitschlichtung | © 2017 Danhaus GmbH