Von: Thomas [mailto:info@-------------.de]
Gesendet: Mittwoch, 6. Februar 2013 20:14
An: info@danhaus.de
Betreff: Hausbau-Rückmeldung DANHAUS

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 4.Januar 2013 sind wir in unser Danhaus eingezogen. Von den ersten Beratungsgesprächen, der Hausübergabe bis zum Einzug verlief alles ohne Probleme und ohne jeden Verzug.
Unsere Verkaufsberaterin, Frau Weiß, begleitete uns keineswegs nur bis zur Unterschrift, sondern stand uns auch während des Baus aktiv zur Seite. Ebenso umfassend war die Betreuung durch die Bauleiter (Familie Götze). Jede Frage wurde umfassend und sehr zügig beantwortet. Ebenfalls sehr angenehm verliefen die Telefonate mit Herrn Strubel von der "kaufmännischen Abteilung". Neben der wirklich tollen, ausführlichen Beratung bei der Planung wurden auch unsere Sonderwünsche (z.B. ein Schwedenofen, bzw. dessen Vorrichtung) prompt berücksichtigt.
Wir wurden von Beginn an (durch Frau Weiß und Familie Götze) über alle Kosten und zu lösenden Aufgaben (vom Hausanschluss bis zum Kranstellplatz) fair informiert. Auch bis jetzt erreichte uns keine unerwartete Rechnung. Durch die Vorabinformationen kam es zu keinerlei Verzögerungen. Alle angesetzten Arbeiten konnten pünktlich beginnen.
Das Haus sieht "in Natura" wesentlich besser aus, als durch den Plan erwartet. Der Charme der Klinkerfassade und der weißen Holzoptik im Obergeschoss ist intensiver als gedacht.
Der Blower-Door-Test ergab wesentlich bessere Werte, als versprochen.
Natürlich sind wir dennoch auf die ersten Rechnungen unserer Stadtwerke gespannt.

Die einzelnen Gewerke verliefen tadellos, zügig und unaufgeregt. Einige Unternehmer, welche die einzelnen Gewerke umsetzten, traten zunächst mit einer langen Liste von möglichen Zusatzmaßnahmen auf. Davon muss man sich nicht schrecken lassen: Nach jeweiliger Abwägung entschieden wir uns für einige zusätzliche (und kostenpflichtige) Maßnahmen. Diese (aus dem Bereich Strom und Sanitär) waren nie unumgänglich, aber eben sehr angenehm - wie sich bereits nach wenigen Wochen zeigt.

Neben dem tollen Blower-Door-Ergebnis waren beispielsweise auch die Küchenlieferanten überrascht, die schlichtweg die pdf-Danhaus-Pläne übernehmen konnten. Bei über 90% der Häuser, so die XXXLutz-Leute, müssten Pläne geändert werden - bei Danhaus nicht! Nicht vergessen möchten wir die Firmen, die das "Fundament" für unser Danhaus gelegt hatten. "Erdbau Bürner" (Aushub und Hausanschluss) und "Süss Bau" (Kellerbau) arbeiteten fantastisch. Ihre Lösungen zur Verhinderung der Keller-Kältebrücke, sowie ihre schlichtweg präzise, saubere, 100% verlässliche Arbeit hinterließen bei uns ein Top-Gefühl, was durch die Kellerabnahme der Ingenieure bestätigt wurde.

Da wir momentan noch ohne Gardinen leben, bekommen wir es "live" vom Frühstück bis zum Abendessen mit, wie viele Leute staunend vor unserem Haus stehen bleiben und uns in einigen Fällen sogar ansprechen.
Die Entscheidung für Danhaus fiel uns von Beginn an leicht. Nachdem sich wirklich alles so entwickelt hat, wie es versprochen wurde, können wir Danhaus auf´s Wärmste empfehlen. Wir jedenfalls würden erneut mit Danhaus bauen!
 

Mit besten Wünschen und freundlichen Grüßen!

Susanne und Thomas

Impressum | Disclaimer | Streitschlichtung | © 2017 Danhaus GmbH